Röntgenstrahlung

Wenn man an einem Referat hart gearbeitet hat, die dann von einem Lehrer zerpflückt wird, ist besonders ärgerlich, wenn:

-der Lehrer sich für Gott hält.

-man Quellen für seine behauptungen hat und seltsamerweise keine physikalischen Erklärungen erfindet (als könnte ich das)

-3/4 der Arbeit für den Geschmack des Lehrer zu viel sind und damit in den Müll wandern.

-Man das Thema (Röntgestrahlen) eigentlich interessant findet.

-Es Freitag ist und Montag vorgetragen werden soll.

 -Man in einer Lebensphase ist, in der man sich eh am Boden befindet und nur noch heulen will.

 -Man mitgedacht hat und nicht nur alles aus dem Physikbuch abgeschrieben hat. Denken ist das schlimmste, was man bei Referaten tun kann.

-Man kurz vor dem Abi ist und eh alles Scheiße.

Ich hab ernsthaft geheult, wie in der ersten klasse. Schule ist die größte Demütigung, die einem passieren kann

18.2.11 16:49

Letzte Einträge: Das Beste in meinem Leben und Instant Karma, Die Rettung der Menschheit, Ein besserer Mensch, Der Masterplan, Interpretationsvokabular für Französisch, Meine Französischklausur

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL